Leistungen für Jugendliche

Geborgenheit und Selbstständigkeit

Ob Jugendwohngruppen, heilpädagogische Förderung oder Inobhutnahme – wir bieten mit unserer Jugendhilfe Heranwachsenden ein liebevolles zweites Zuhause.

 

Lecker kochen

Du bist, was du isst – also koch am besten selbst! Wie du leckere Mahlzeiten aus aller Welt ganz einfach zubereiten kannst, zeigen dir Köche aus der Region in unserer Kochschule „Iss was“. Die Kochseminare richten sich an Jugendliche ab zwölf Jahren. In Gruppen mit acht bis zehn Teilnehmern lernst du, wie man ein Essen plant, kalkuliert und natürlich auf den Teller zaubert. Aufessen darfst du es selbstverständlich auch. Als Küche wird die Lehrküche im Görlitzer Janusz-Korczak-Heims genutzt.
- www.facebook.com/jugendkochschule

Janusz-Korczak-Haus(Kinder- und Jugendhilfe)

Ambulante Hilfe

Allein den Alltag bewältigen – wir unterstützen junge Erwachsene und Familien auch ambulant zu Hause und geben Hilfe zur Selbsthilfe. In unserem monatlichen Eltern-Kind-Treff können sich Betroffene austauschen und voneinander lernen.

Einige unserer Mitarbeiter sprechen auch Polnisch.

- Sozialpädagogische Familienhilfe (§31 SGB VIII)
- Erziehungsbeistand (§30 SGB VIII): Eltern, die aufgrund der Entwicklung ihrer Kinder die Erziehung allein nicht mehr gewährleisten können, finden bei uns Hilfe. Ein Erziehungsbeistand versucht gemeinsam mit dem Kind, Lösungen für seine Schwierigkeiten zu finden. Diese Betreuung findet in der Familie selbst statt.
- Hilfe für junge Volljährige (§41 SGB VIII)

Janusz-Korczak-Haus(Kinder- und Jugendhilfe)

Wir sind da in der Not

Jugendliche in einer akuten Notsituation finden bei uns mithilfe des Jugendamtes für die Dauer der Inobhutnahme ein Zuhause.

Janusz-Korczak-Haus(Kinder- und Jugendhilfe)

Alle Jugendlichen sind willkommen

Die Eltern können sich aus verschiedenen Gründen nicht ausreichend kümmern – dann sind wir für die Jugendlichen da. Wir gestalten miteinander den Alltag, bieten Unterstützung an, damit die Jugendlichen ihre Erfahrungen bewältigen und Probleme verarbeiten können. Christliche Werte sind die Grundlagen unserer Pädagogik. Das bedeutet auch, dass jeder Mensch, egal ob einer Religion zugehörig oder nicht, bei uns willkommen ist.

  • WG-ähnliche Wohngruppen
  • heilpädagogische Wohngruppen
  • Trainingswohngruppen
  • Förderung der Selbstständigkeit
  • enger Kontakt zu Jugendämtern, sozialpädiatrischen Zentren, Fachärzten und Psychologen
 
Spenden und helfen

Helfen Sie uns zu helfen – mit Ihrer Unterstützung, ob in Form von Zeit-, Geld- oder Sachspenden. Wir freuen uns über jegliches Engagement.