Ihre Karriere bei uns

Sie können dazugehören!

Sie arbeiten im Sozialwesen oder sind auf der Suche nach einer sinnstiftenden Tätigkeit? Und bei allem, was Sie tun, steht der einzelne Mensch im Mittelpunkt, sind Sie mit Herzblut dabei? Dann lernen Sie uns kennen! Als großer regionaler Arbeitgeber in Dresden und der Lausitz sind wir auf der Suche nach qualifizierten und motivierten Fachkräften, die unser Team unterstützen. Christliche Werte sind uns dabei wichtig. Bei uns ist jeder willkommen, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, für andere da zu sein.

Bei uns arbeiten (m/w/d):

  • Altenpfleger, Altenpflegehelfer
  • Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Krankenpflegehelfer
  • Betreuungshelfer
  • Heilerziehungspfleger, Heilpädagogen, Heilerziehungspflegehelfer
  • Erzieher, Sozialpädagogen
  • Bürokaufleute
  • Techniker, Hausmeister, Reinigungskräfte

Wir bieten:

  • tarifliche Vergütung nach AVR DWBO
  • Kinder-, Sonn-, Nacht- und Feiertagszuschläge
  • betriebliche Altersvorsorge
  • persönliche Weiterentwicklung, Fort- und Weiterbildung, Supervision
  • eine freundliche Arbeitsatmosphäre, nette Kollegen/innen und einen modernen Arbeitsplatz

Wir bilden aus (m/w/d):

  • Altenpfleger
  • Fachpraktiker Küche
  • Bürokaufleute

Derzeit offene Stellen


Noch nicht sicher, welcher Job der richtige für Sie ist? Sie wollen uns unverbindlich näher kennenlernen? Das ist einfach: Schnuppern Sie Praxisluft in unseren Einrichtungen! So erfahren Sie mehr über unsere Häuser, die Mitarbeiter/innen und die Menschen, die Ihre Hilfe brauchen. Nutzen Sie dafür eine dieser Möglichkeiten:

  • Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Bund, Löbau
  • Berufspraktikum
  • Schülerpraktikum
  • praxisorientierte Studieninhalte sowie Praxissemester

Freizeit wird zu Fürsorge-Zeit

Sie wollen sich außerhalb Ihres Berufslebens engagieren und Ihre Kraft, Lust und Energie in unsere Arbeit einbringen? Wir freuen uns auf Sie! Diese Möglichkeiten stehen zur Verfügung:

  • Ehrenamt
  • Patenschaft

Gern können Sie auch direkt in unseren Einrichtungen nachfragen. Unsere Einrichtungsleitungen helfen Ihnen bei der Suche nach dem geeigneten Einsatzort und planen den Rahmen Ihrer Tätigkeit bei uns mit Ihnen gemeinsam.

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Im BFD können sich Frauen und Männer ab 16 Jahren freiwillig engagieren. Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht. Der BFD ist eine Vollzeitbeschäftigung. Ab einem Alter von 27 Jahren ist auch ein Teilzeitdienst mit mindestens 20 Stunden in der Woche möglich.

In der Regel dauert der BFD zwölf Monate, mindestens jedoch sechs und maximal 18 Monate. Er beginnt am 1. September eines jeden Jahres. Wir zahlen ein monatliches Taschengeld. BFDler sind über uns sozial- und unfallversichert und erhalten 26 Tage Urlaub pro Jahr.

BFD-Stellen gibt es hier.

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Das FSJ bietet Männern und Frauen im Alter von 16 bis 27 Jahren eine gute Möglichkeit, sich sozial zu engagieren, ihre Eignung für soziale Berufe zu testen, praktische Erfahrungen zu sammeln und die Wartezeit auf einen Studien- oder Ausbildungsplatz zu überbrücken.

In der Regel dauert das FSJ zwölf Monate, mindestens jedoch sechs und maximal 18 Monate, und beginnt zum 1. September jeden Jahres. Träger des FSJ ist für unsere Einrichtungen der Internationale Bund (IB). Der IB zahlt ein monatliches Taschen-, Unterkunfts- sowie Verpflegungsgeld und übernimmt die Sozialversicherung. FSJler nehmen an 25 Seminartagen teil und erhalten 26 Tage Urlaub.

FSJ-Stellen gibt es hier.

Spenden und helfen

Helfen Sie uns zu helfen – mit Ihrer Unterstützung, ob in Form von Zeit-, Geld- oder Sachspenden. Wir freuen uns über jegliches Engagement.

 
VERANSTALTUNGEN & TERMINE

Wer, wann, wo?

Bastelkurse, Lesungen, Tanzveranstaltungen – unser Kalender gibt Auskunft zu anstehenden Terminen in unseren Einrichtungen.

 
Sprechender Adventskalender im Speisesaal und in den Bugspitzen
Arche Noah:
Sprechender Adventskalender im Saal
Haus Rosengarten:
Adventssingen mit den Christenlehre- und Jungschar-Kindern der Neustadt-Kirchgemeinde und Silke Linke
Haus Rosengarten: