Marianne aus Großkmehlen wird 100 trotz Handicap

 

"Ich habe zwei Mütter gehabt", erzählt Marianne Friedrichsen. Altersbedingt sitzt sie in einem Rollstuhl. Trotzdem hat sie sich schick gemacht: Über einem geblümten Kleid hängt eine lange Perlenkette. Vor ihr auf dem Tisch liegt eine bunte selbst gestrickte Hundert - so alt wird sie am heutigen 11. Juli. „Sie ist die erste, die im Christophorus - Haus dieses Alter erreicht“, sagt Gisa Kern. Sie ist die Leiterin der diakonischen Einrichtung in Großkmehlen, die Menschen mit Behinderung ein Zuhause bietet. Weil ihre richtige Mutter sie nicht angenommen hat, wuchs Marianne Friedrichsen bei Pflegeeltern auf.

Weiterlesen...

Zurück